Patrick Schäfer gewinnt Nitro Scale in Hongkong

Patrick Schäfer hat am vergangenen Wochenende beim Team C Cup in Hongkong die Klasse 1:10 Nitro Scale gewonnen. Mit seinem Shepherd Velox V10 überquerte  er nach 45 Minuten Fahrzeit  die Ziellinie vor   vor Choi Kam Man und Ho Fai. Patrick Schäfer war von der Pole gestartet. „Mein Auto ging super, der Picco-Motor lief einwandfrei und mit den Matrix-Reifen musste ich auch nicht wechseln”, sagte er BRCNEWS.

Weltmeister Simon Kurzbuch sorgte  mit seinem Sieg in der Klasse Nitro 1:8 für einen äußerst erfolgreichen Saisonstart für das aus Deutschland angereiste Team Shepherd. Wie sein Teamchef Patrick Schäfer ging er von der Pole ins Rennen und hatte beim Überqueren der Ziellinie einen Vorsprung von fünf Runden. Simon Kurzbuch, der seit sieben Jahren für Team Shepherd fährt, hatte seinen Vertrag zu Beginn des Jahres um zwei weitere Jahre verlängert (Simon Kurzbuch verlängert mit Shepherd). Im November 2015 war der Schweizer in Brasilien zum ersten Mal Weltmeister in der Klasse nitro 1:10 geworden (Kurzbuch und Shepherd sind jetzt Weltmeister in der Klasse Nitro 1:8).