„LRP läuft weiter unter Volldampf“

Zu den Gerüchten über die wirtschaftliche Lage der LRP electronic GmbH nimmt hat das Unternehmen heute in einer Pressemeldung Stellung genommen, die BRCNEWS hier wegen der Aktualität komplett wiedergibt:

LRP läuft  weiter unter Volldampf und  blickt mit großer Freude  auf das Modellbaujahr 2017. Ein Jahr, das gefüllt sein wird mit  fantastischen LRP-Neuheiten! Den Auftakt macht seit Ende Dezember unser Weltmeister 2016, der LRP Flow  X  TC spec, der neue Maßstäbe im Fahrtenreglerbereich setzt. Die Nachfrage danach ist so gewaltig, dass wir auf Wochen ausverkauft sind. Und das war erst der Auftakt zu einem LRP-Neuheitenfeuerwerk,  welches uns durch das Jahr 2017 begleiten wird.

Auch unsere wichtigen Vertriebspartner, allen voran HPI -Racing, Team Associated  und Sanwa haben uns für 2017 viele aufregende  Neuheiten angekündigt. Diese Neuheiten werden bei LRP zu einem signifikantem Wachstum führen. Ein Wachstum,  welches finanziert werden muss. Daher sucht LRP nach einem  Partner.

Dies bringt der LRP electronic GmbH frisches Kapital zur Finanzierung der aggressiven Wachstumsstrategie und dem  (strategischen) Partner einen  Anteil  am Erfolg. Eine typische  Win-Win-Situation  für beide.

Es ist uns wichtig zu betonen, dass LRP kurz- und mittelfristig finanziell  gut aufgestellt ist und dass der  geschäftsführende Gesellschafter und Gründer Jürgen E. Lautenbach weiterhin  Entscheider bei der LRP electronic GmbH ist.

Quelle: LRP


Das Beitragsfoto zeigt einen kleinen Teil des Messestandes von LRP auf der Spielwarenmesse 2017 in Nürnberg.


Link to the English Version